Angebot


Aktuell: Dîner Magique      Freitag 20.09.2019       Freitag 11.10.2019       Freitag 08.11.2019

 

WEGEN GROSSERFOLGES in 2018: Magic Pierre fasziniert – UND die Küche verwöhnt AUCH 2019! Die Zauberkunst mit Magic Pierre hautnah erleben bei einem " Dîner Magique " im Restaurant Prélude, im Le Théâtre, Emmen.

 

Eintreffen 17.45 Uhr, Kosten pro Person CHF 89.00 für den Apéro, das Menü und die Zauberei, ohne Getränke.

 

Reservation: https://le-theatre.ch/diner-magique.html  oder telefonisch 041 267 08 08.Es gibt eine Theaterbestuhlung und ca. 90 Minuten Close Up (Zauberkunst hautnah) zwischen den vier Gängen mit Max. 25 Gäste. Siehe Feedbacks 2018  Dîner Magique


Nur Zaubershow

 

Meine Zaubershow mit Publikumsteilnahme zwischen Hauptgang und Dessert oder nach Wunsch dauert ca. 45 bis 50 Minuten. Auf Anfrage kann die Zaubershow auch gekürzt werden. 

Variante :

- Zaubershow von ca. 15 Minuten nach dem ersten Gang und

- Zaubershow von ca. 40 Minuten zwischen Hauptgang und Dessert.


Tischzauberei (Close Up) und Zaubershow

 

- Tischzauberei (Close Up) während dem Apéro oder nach dem Dessert.

Ich gehe durch das Publikum und zeige Zauberkunststücke mit Karten, Münze, Voraussage, Bälle, usw.

 

- Eine Zaubershow mit Publikumsteilnahme von 50 ca. Minuten zwischen Hauptgang und Dessert. 

Variante :

- Zaubershow von ca. 10 Minuten nach dem ersten Gang und

- Zaubershow von ca. 40 Minuten zwischen Hauptgang und Dessert.


Nur Tischzauberei (Close Up)

 

Ich gehe durch das Publikum und zeige Zauberkunststücke mit Karten, Münze, Voraussage, Bälle, usw.

- Tischzauberei (Close Up) ist geeignet während dem Apéro und/oder nach dem Dessert

Während dem Essen empfehle ich Tischzauberei nur zwischen den Gängen. Ab 80 Personen empfehle ich einen zweiten oder dritten Zauberer.


Zaubershow für Kinder

 

Für Kinder ab 6 Jahre zeige ich visuelle Zauberkunststücke für Kinder während ca. 30 Minuten.

Anschliessend können die Kinder 1 bis 2 „Tricks“ mit mir lernen.

Es gibt auch die Möglichkeit, dass Kinder Unterstützung für ihre Zauberkasten bekommen.


Zauberschule


Zauberprojekt für Schule

Schüler können mit mir Zauberkunststücke „Tricks“ lernen um eine Zaubershow zu vorführen.

Siehe auch: Schukulu http://www.schukulu.ch/index.php?id=67 Rubrik: Schukulu Spezial Theater und Tanz


Allgemeine Informationen

- Ab 80 Personen empfehle ich ein Podest (3 x 2 Meter) mit Zugang für Publikum oder eine Bühne

- Strom 220 V

- Ich komme mit meiner eigenen Tonanlage und Beleuchtung (Beleuchtung falls nötig)

- Der Auftraggeber organisiert einen Parkplatz für den Künstler um auszuladen und zu parkieren und übernimmt die Parkplatzgebühren.

- Verpflegung und Getränke gehen zu Lasten des Auftraggebers

- Der Auftraggeber organisiert vor und nach der Vorstellung einen ruhigen Raum (in der Nähe des Auftrittsraums) für die Vorbereitungen des Künstlers.